Beiträge

H-D Dyna Low Rider S FXDLS (Modelljahr 2016) by RRC

Ein guter Stammkunde und Freund von RRC hatte ganz besondere Vorstellungen, wie seine H-D Dyna Low Rider S (Modelljahr 2016) am Ende des Umbaus aussehen soll. Neben der Optik standen aber vor Allem die Fahrleistungen im Vordergrund, d.h. die Leistungsentfaltung des Original H-D Twin Cam 110cui Motors sollte optimiert, der typische Harley-Sound unterstrichen und natürlich sollte auch das Fahrwerk einer für RRC typischen Optimierung unterzogen werden.

In der Galerie seht Ihr auch den direkten Vergleich zwischen einer H-D Dyna Low Rider S im Originalzustand zu diesem Projektbike.

Weitere Details zu den technischen Daten findet Ihr hier: H-D Dyna Low Rider S (Modelljahr 2016) by RRC

Bei Fragen stehen wir Euch natürlich mit Rat und Tat zur Verfügung!

Eure RRC Crew

H-D Softail LOW RIDER S by RRC

In diesem Fall war unser Ziel die neue H-D Softail LOW RIDER S (FXLRS) dezent anzupassen und ihren ursprünglichen Stil als „Performance-Cruiser“, wie Harley-Davidson die LOW RIDER S selbst bezeichnet, beizubehalten. Neben einer angepassten Frontmaske, anderen Risern, anderen Blinkern (Front, Heck), etc. haben wir uns vor Allem dem Thema Fahrwerksoptimierung angenommen und ein Hyperpro-Fahrwerk inkl. Hyperpro-Lenkungsdämpfer verbaut.

Ein ganz besonderes Gimmick ist dabei, dass sich das Fahrwerk am Hinterrad zusätzlich zur manuellen Längen-/Höhenverstellung durch das verstellbare Dämpferauge auch noch hydraulisch per Drehversteller in der Höhe einstellen lässt.

Weitere Details zu den Features des Fahrwerks sowie die technischen Daten findet Ihr hier: H-D Softail LOW RIDER S (Modelljahr 2020) by RRC

Bei Fragen stehen wir Euch natürlich mit Rat und Tat zur Verfügung!

Eure RRC Crew